FREIE PLÄTZE: 1 freier Platz ab April 2020
Kindertagespflege im Herzen von Geilenkirchen

Räumlichkeiten


Unser Zuhause


Da die Kindertagespflege auf einer familienähnlichen Situation basiert,


sind auch die Räumlichkeiten derart gestaltet.


Das heißt, ihr Kind kommt in unser Haus und hat dort die gleichen


Möglichkeiten wie mein eigenes Kind.


Das bedeutet aber auch, dass ihr Kind lernen wird, mit einer freien


Treppe umzugehen.


Selbstverständlich achte ich auf Sicherheit. Aber ein Kind muss die


Möglichkeit haben, nicht nur runde Ecken kennenzulernen.


Demensprechend haben wir unsere Räumlichkeiten zwar kindgerecht,


aber nicht übersensibel ausgestattet und mit Sicherungen versehen.


Wir sind ein Tierfreier / Nichtraucherhaushalt.



Der Wohn- und Essbereich steht allen Kindern zum Spielen zur Verfügung.


Eine große Couchlandschaft lädt zum Toben ein.


Der Boden ist ein extra dicker und gedämmter Laminatboden. Eine


Fußbodenheizung sorgt für eine wohlige Wärme.


An dem großen Eßtisch werden die Mahlzeiten eingenommen. Ebenso


können wir dort spielen und basteln.



Wir haben im Wohnraum auch mehrere Spielekisten, sowie einen Schrank


wo alle Bastel- und Malsachen aufbewahrt werden.



Die Küche wird im Frühjahr 2020 mit einer Kinderküche ausgestattet.


Die optimale Höhe lädt die Kinder ein, mitzubacken und sich an dem


zubereiten der Mahlzeiten zu beteiligen. Das macht Spass und


vermittelt Kenntnisse. Es regt auch den Hunger an und fördert die


Bereitschaft zu essen.



Das Badezimmer kann bei kleineren und größeren Missgeschicken genutzt


werden, um sich zu säubern. Dort werden auch die Töpfchen stehen,


damit ihre Kinder im entsprechendem Alter den Gang zur Toilette


kennenlernen.


Ebenso werden dort die Hygieneartikel für jedes Kind aufbewahrt. Vor dem


Essen werden wir uns dort die Hände waschen und nach dem Essen die


Zähne putzen.



Im zweitem Spielzimmer auf der ersten Etage laden weitere Spielsachen


und eine kindgerechte Atmosphäre zum Spielen ein. Desweiteren werden


dort für die Ruhezeit die Betten der Kinder aufgestellt.



Ein großer Garten ergänzt das häusliche Umfeld. Ein Spielehaus,


Sandkasten, Wassermuschel, Bälle und Fuhrpark bieten hier Abwechslung


und Anreiz.


Wie schon im pädagogischem Konzept beschrieben, werden wir viel


unterwegs sein.


Der Krippenwagen bietet eine komfortable und sichere Lösung um in den


nahegelegenen Wurmpark zu kommen.



Dort haben wir unendlich viele Möglichkeiten, die Natur kennenzulernen.


Der große Spielplatz vor Ort mit Sandboden und 8 verschiedenen


Spielgeräten ist sowohl für die Großen als auch Kleinen geeignet.



Ab und zu werden wir auch mal in den nahe gelegenen Einkaufsmarkt


fahren. Das  Mittagessen selber einzukaufen ist nicht nur lehreich,  


sondern bringt auch wieder Spass und erhöht den Hunger.